Playoffs Österreich: Favoriten kämpfen sich durchs Lower Bracket

  • News

Der erste Tag der österreichischen Playoffs des FIFA 20 OneBlade Cups ist Geschichte. Von 16 Teilnehmern sind noch sechs übrig, die am heutigen Mittwochabend – ab 18 Uhr LIVE auf https://www.twitch.tv/bpartgaming – ins große Finale am 29. August einziehen wollen. Nur der Playoff-Sieger qualifiziert sich. Wir blicken zurück auf den ersten Playoff-Tag und schauen, welche Matches heute Abend auf uns warten.

Mario Viska

Noch in den Playoffs dabei: Mitfavorit marioviska.

popturcem zeigt Kampfgeist und muss sich dann doch geschlagen geben

Zum Auftakt der österreichischen Playoffs kam es im Match zwischen popturcem31 und marioviska zu einem Duell der Generationen. Gegen den fünfmaligen Landesmeister Viska zog der talentierte popturcem den Kürzeren (1:3). Damit gab es für den 18-Jährigen nur noch eine Möglichkeit, wenn er sich noch für das Grand Final qualifizieren wollte: Sich durch das Lower Bracket kämpfen.

Und das machte er zunächst auch. Sowohl in Runde 1 (7:6 gegen mattesm) als auch in Runde 2 des Lower Brackets (5:4 gegen SHG_93_) behielt popturcem im Golden Goal die Oberhand. Kurios: Auch in der 3. Runde des Lower Brackets ging es für ihn ins Golden Goal. Diesmal endete das Match für popturcem aber nicht erfolgreich. Gegen Mitfavorit Benji_Austria, österreichischer Meister von 2019, war Schluss (4:5). Benji_Austria hat damit weiterhin die Chance auf den Finaleinzug, im Viertelfinale des Lower Brackets trifft er heute ab 18 Uhr – LIVE auf https://www.twitch.tv/bpartgaming – auf den Spieler drsaiya. Im zweiten Viertelfinalspiel des Lower Brackets bekommt es marioviska zeitgleich mit DrWild_07 zu tun.

KG_Memo60 und wereknino mit starker Performance

Für Routinier Viska hatte die Reise im Upper Bracket in Runde 2 gegen drsaiya geendet (4:6). Anschließend besiegte er im Lower Bracket auf dem Weg ins Viertelfinale danjuuu (5:4) und NeverEnoughEnvy (3:2). Dass auch Viska-Bezwinger drsaiya „nur noch“ im Lower Bracket zu finden ist, liegt daran, dass er im Halbfinale des Upper Brackets in wereknino seinen Meister fand. Beim 0:9 hatte er keine Chance.

wereknino bestätigte damit seine Leistungen aus den ersten Runden des Upper Brackets. Zuvor hatte er sich 6:5 gegen KasraG9 und 6:1 gegen NeverEnoughEnvy durchgesetzt. Das 9:0 gegen drsaiya war damit sein bisheriger Turnierhöhepunkt. Im Upper Bracket Finale gegen KG_Memo60 will wereknino nun daran anknüpfen und ins Overall-Endspiel einziehen. Aber auch KG_Memo60 verfolgt dieses Ziel. Er erreichte das Upper Bracket Finale durch Siege gegen Musti_Arabaci (1:0), Benji_Austria (2:1), und DrWild_07 (6:2). Wer zieht direkt ins Overall-Endspiel ein und wer benötigt eine zweite Chance im Lower Bracket Finale? Heute Abend werden wir es erfahren.

Die nächsten Partien im Überblick

Loser Bracket Viertelfinale

  • DrWild_07 vs. marioviska1987
  • drsaiya vs. benji_austria

Upper Bracket Finale

  • KG_Memo60 vs. wereknino

Zum Turnierbaum

Zur Erklärung: Der Sieger des Upper Bracket Endspiels zieht ins Overall-Finale der österreichischen Playoffs ein. Der Verlierer rutscht in das Finale des Lower Brackets und erhält dort eine zweite Chance auf den Einzug ins Overall-Endspiel.

Ablauf des Overall-Endspiels: Gewinnt der Spieler aus dem Upper Bracket das Best-of-2, ist das Finale beendet. Sollte der Spieler aus dem Upper Bracket das Best-of-2 verlieren, so findet ein zweites Best-of 2-Finalspiel statt, da dann jeder Spieler im Overall-Endspiel eine Niederlage hat. Das heißt: Der Sieger des Lower Brackets muss zwei Bo2-Serien in Folge gewinnen für den Gesamtsieg, während der Sieger des Upper Brackets nur eine Bo2-Serie für sich entscheiden muss.

Weitere News zum OneBlade Cup

Umut ist der erste Finalist

Turnierformat und Weg ins Finale

Alle Infos zu den Playoffs