FAOETNATION im Interview: „Der Philips OneBlade Cup geht mit gutem Beispiel voran“

Zwei von vier Qualifikationsturnieren im Philips OneBlade Cup sind ausgespielt, der dritte beginnt am Donnerstag. Dann starten die österreichischen FIFA 21-Spieler in das Turnier. Zu den schon mehr als 50 angemeldeten Teilnehmern zählt FAOETNATION. Wir haben mit dem talentierten E-Sportler von RB Salzburg über die Konkurrenz und seine Ziele im Philips OneBlade Cup gesprochen.

Hier für den Philips OneBlade Cup registrieren!

FAOETNATION

FAOETNATION

Hallo FAOETNATION! Der Philips OneBlade Cup geht aktuell in seine dritte „Runde“. Wie findest du das Turnierfomat?

FAOETNATION: Sehr gut! Es macht immer Spaß, sich mit so vielen Top-Spielern zu messen. Mit dem Modus Double Elimination bekommt man nach einer Runden-Niederlage außerdem eine zweite Chance. Bei einem so starken Teilnehmerfeld ist das eine schöne Sache.

Wie bewertest du deine bisherigen Leistungen im OneBlade Cup?

Kurz und knapp: Ausbaufähig! Ich bin sehr selbstkritisch und verfolge immer das Ziel, so weit wie möglich zu kommen. Da ich den OneBlade Cup bisher nicht gewinnen konnte, ist also auf jeden Fall noch Luft nach oben. (lacht)

Donnerstag startet für alle Österreicher das Turnier. Wie hast du dich vorbereitet?

Weil Ultimate Team gespielt wird, muss ich mich nicht extra vorbereiten. Ich bin ohnehin im Training und fühle mich bereit für den OneBlade Cup.

Was hältst du von den Team-Restriktionen und macht es dir Spaß, bei der Teamerstellung kreativ zu werden?

Die Team-Restriktionen sind super und sollten in deutlich mehr Turnieren genutzt werden, um den Pay2Win-Faktor zu eliminieren. Der Philips OneBlade Cup geht mit gutem Beispiel voran. Andere FIFA-Wettbewerbe könnten sich hier eine Scheibe von abschneiden.

Wie schätzt du die Konkurrenz aus deinem Land ein?

Es gibt sehr viele hochkarätige Spieler in Österreich. Zum Beispiel Benji_Austria, Popturcem oder DrWild_07. Allerdings bin ich selbstbewusst und denke, dass ich jedem Gegner Paroli bieten kann.

Wie lautet dein Ziel für den OneBlade Cup?

Es kann nur ein Ziel geben: Und das ist der Turniersieg! (lacht)

Weitere News zum Philips OneBlade Cup

Ergebnisse der Qualifikation Schweiz

Ergebnisse der Qualifikation Deutschland

Euer Weg ins Finale

Regelübersicht

Preisgeld

OneBlade Cup
Livestream